KEK

KEK - Konstruktive Ehe und Kommunikation

 

Wer innerhalb eines erweiterten Gesprächstrainings auch die gemeinsame Beziehungsgeschichte mit in den Blick nehmen will, ist hier richtig.

In den sieben Einheiten geht es um folgende Themen:

  • „Wir verstehen uns!“ - Fehler und Möglichkeiten im Paargespräch
  • „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Unangenehme Gefühle äußern
  • „Wir kommen einen Schritt weiter!“ - Probleme lösen
  • „Was ich an dir schätze.“ - Angenehme Gefühle äußern
  • „Wie reden wir im Alltag miteinander?“ - Gemeinsame Gesprächskultur
  • „Unsere Beziehung ist lebendig.“ - Veränderungen und Neuorientierungen in der Partnerschaft
  • „Was uns zusammenhält.“ - Stärken der Beziehung

KEK wird in der Regel an zwei Wochenenden durchgeführt (1. WE: Freitag bis Sonntag, 2. WE: Freitag/Samstag). Während des Trainings bespricht jedes Paar miteinander seine eignen Themen, räumlich getrennt von anderen Paaren und unterstützt von speziell ausgebildeten Trainer/innen. Ein Training besteht in der Regel aus vier Paaren mit zwei Trainer/innen.

EPL/KEK wird von örtlichen wie überregionalen Veranstaltern angeboten.

Zum Gesprächstraining EPL

 

  • AKF bei Facebook
  • AKF bei Twitter