neue gespräche

Heft 2/2009

Die total flexible Familie.
Zwischen Anpassung und Selbstbestimmung.

Eltern leisten als Familienmanager einen „Fulltime Job“. Und wo gemanagt wird, da ist auch Flexibilität im Spiel. Ein kurzer Blick auf den Familienalltag – gerade mit kleinen Kindern – genügt. Eigene Planungen werden immer wieder verworfen, weil Unvorhergesehenes eintritt. Immer wieder stellt sich die Frage: Was habe ich im Griff oder wer hat mich im Griff. Dazu kommt, dass Mütter und Väter natürlich alles richtig machen wollen und sich damit selbst unter Druck setzen und den Stress verstärken, der von außen an Familien herangetragen wird.
Wie viel Flexibilität erträgt die Familie, ohne zu zerreisen? Und wie viel Anpassung verträgt sie, ohne zu erstarren und ihre Lebendigkeit zu verlieren? Die Beiträge des Heftes greifen verschiedene Aspekte des facettenreichen Familienalltags auf und machen Mut, mit den unterschiedlichen Anforderungen ein wenig gelassener umzugehen.

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Leseprobe (PDF-Datei)

im Shop bestellen

neue gespräche abonnieren

 

  • AKF bei Facebook
  • AKF bei Twitter