EPL

EPL - Ein Partnerschaftliches Lernprogramm

 

EPLDas Geheimnis zufriedener Paare liegt im Gespräch. Wenn es gelingt, eigene Bedürfnisse und Wünsche mitzuteilen und die des Partners, der Partnerin besser zu verstehen, wenn Meinungsverschiedenheiten konstruktiv geklärt werden - dann kann die Liebe wachsen. EPL gibt dazu einfache Regeln in die Hand, die Paare dann im Gespräch miteinander anwenden.

Das Training besteht aus folgenden sechs Einheiten:

  • „Wir verstehen uns!“ - Fehler und Möglichkeiten im Paargespräch
  • „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ - Unangenehme Gefühle äußern
  • „Wir kommen einen Schritt weiter!“ - Probleme lösen
  • „Das wünsche ich mir in unserer Beziehung!“ - Erwartungen an die Partnerschaft
  • „So stelle ich mir unsere erotische Beziehung vor!“ - Erotik und Sexualität
  • „Das trägt mich und uns!“ - Über Wertvorstellungen und Glauben sprechen

Das EPL-Gesprächstraining findet in der Regel an einem Wochenende statt. Nach einer Einführung, bei der alle teilnehmenden Paare zugegen sind, bespricht jedes Paar für sich seine eignen Themen, räumlich getrennt von anderen Paaren und unterstützt von speziell ausgebildeten Trainer/innen. Ein Gesprächstraining besteht in der Regel aus vier Paaren mit zwei Trainer/innen.

EPL/KEK wird von örtlichen wie überrregionalen Veranstaltern angeboten.

Zum Gesprächstraining KEK

 

  • AKF bei Facebook
  • AKF bei Twitter